Schamanische Einzelsitzungen

Hintergründe zum Schamanismus

Schamanismus Ayahuasca Rituale Trommel Trommelabende Krafttierreise Schutz energetischen Schutz Maya Inca Tolteken Peru Schwitzhütten Indianer Hexen  weiße Magie Magie Magier

 Im Schamanismus wird die Pachmama (Mutter Erde) verehrt. Sie ist unsere Mutter, ohne die wir Menschen nicht  leben können. Im Schamanismus gibt es verschiedene Traditionen und verschiedene Techniken. Nach meinem Verständnis zielen die Techniken darauf ab, in einem besseren Verhältnis mit sich selbst, mit seiner persönlichen Umwelt zu stehen und mit der Erde.   

 

Andere Realitäten: 

Nach schamanischem Weltbild gibt es noch mehr als diese eine Realität, in der wir leben. Es gibt verschiedene Welten: Unterwelt und Oberwelt. Ein Schamane kann in verschiedene Welten reisen, um Lösungen für die jetzige Alltagswelt zu finden. In den verschiedenen Welten gibt es verschiedene geistige Helfer, die einen dabei unterstützen. 

 

Spirituelle Helfer/Geistwesen: 

Der Schamane kann auf seinen spirituellen Reisen, mit diesen Geistwesen kommunizieren und mit ihnen zusammen zu arbeiten. Je nach Traditionen, werden unterschiedliche Geistwesen definiert und für die Arbeit genutzt.  

 

Ahnenheilung: 

Ein Schamane steht in Verbindung mit seinen Ahnen. Er weiß darum, dass jede einzelne Person eingebettet ist in seiner eigenen Ahnenkette. „Wir sind unsere Ahnen. Unsere Ahnen leben durch uns weiter“. Oftmals gibt es in den Ahnenketten noch Themen zu bearbeiten. Ungelebte Wünsche, Verluste, Kriege. All diese Informationen sind noch in unserem Energiefeld in unseren Zellen gespeichert und erfordern manchmal eine (ER)-LÖSUNG.

 

Ich habe verschiedene schamanische Traditionen und Techniken kennengelernt, die mich in meinem Selbstverständnis sehr bereichert haben. Mein kritischer Geist und der Antrieb, diese magischen Welten begreifen und erklären zu wollen, haben mich dazu gebracht, auf Entdeckungsreise zu gehen, um Ihnen sehr gerne den Schamanismus so einfach und natürlich wie möglich, nahebringen zu können.

 

In meinen Einzelsitzungen mit Ihnen greife ich auf dieses Wissen zwar zu, lasse mich vorwiegend von meiner Intuition und meiner Geistesführung lenken. Denn wahres schamanisches Arbeiten funktioniert über die Hingabe. Trotzdem freue ich mich, hier einige Techniken vorzustellen, um Ihnen ein Eindruck über mein Angebot geben zu können. Ich begleite Sie sehr gerne durch diese verschiedenen Welten in einer Einzelsitzung, damit Sie und/oder Ihre Ahnen/innen sich von energetischen Blockaden befreien können. Das ist sehr heilsam. 

   

 

Schamanische Bärenkraftmassage

 Bärenkraftmassage Massage Reiki Heilung energetische Heilung Schamanismus Ayahuasca Rituale Trommel Trommelabende Krafttierreise Schutz energetischen Schutz Maya Inca Tolteken Peru Schwitzhütten Indianer Hexen  weiße Magie Magie Magier

  Bei der schamanischen Körperarbeit wird mittels der Intuition und Zusammenarbeit mit den spirituellen Helfern ermittelt, wo sich im Energiefeld energetische Blockaden befinden. Die Bärenkraftmassage hat Mara Ohm von der sibirischen Schamanin Ai-Tchourek („Mondherz“) in ihrer schamanischen Organisation Tos Teer („Neun Himmel“) in Kyzil, der tuwinischen Hauptstadt, erlernt. Bei dieser Arbeit wird sich mit dem tiefen Heilwissen und der inneren Weisheit der tuwinischen Bärenkraft verbunden. Störende Energien werden kraftvoll und mit Unterstützung von Stimme und Atem aus dem Körper entfernt. Im Laufe der Jahre wurde diese Technik von Mara Ohm weiterentwickelt und mit Elementen aus den Amazonas Schamanismus verbunden. Mit Hilfe der Trommel, der Verbindung mit Ihren Ahnen, den Mapacho (heiliger Tabak), Medizinliedern und das Drücken bestimmter Energiepunkte werden diese aus dem Energiefeld gezogen.

 

Diese Technik verhilft Ihnen zu mehr Kraft und mehr Erdung.

 

 

    

IlLumination und Seelenrückholung

 Bärenkraftmassage Massage Reiki Heilung energetische Heilung Schamanismus Ayahuasca Rituale Trommel Trommelabende Krafttierreise Schutz energetischen Schutz Maya Inca Tolteken Peru Schwitzhütten Indianer Hexen  weiße Medizinrad Alberto Villoldo

Die Illumination nach Alberto Villoldo ist eine schamanische Heiltechniken, die Ihren energetische Abdruck im Energiefeld verändert, um alte nicht nützliche Glaubensmuster zu entfernen. Hierzu wird mit den Krafttieren: SCHLANGE, JAGUAR, KOLIBRI & ADLER gearbeitet. Dieser Prozess wird von Medizinliedern/Icaros begleitet und ist sehr heilsam. 

 

Seelenrückholung nach Villoldo:

Bei dieser Technik werden abgespaltete Seelenanteile zurückgeholt. Manchmal kommt es dazu, dass sich Anteile unserer Selbst von uns getrennt haben. Es gibt die Möglichkeit diese Anteile auf energetischer Ebene zurückzuholen. Dazu reise ich für Sie in die Kammer der Verletzungen. Es werden neue Verträge geschlossen, die Ihnen gut tun und Sie in Ihrem Leben unterstützen. 

 

Hintergründe zu Villoldo

Alberto Villoldo lebt in Los Angeles und ist klassisch  ausgebildeter medizinischer Anthropologe. 25 Jahre lang bereiste er die Hochländer der Anden und des Amazonas und studierte die schamanischen Heilpraktiken, um sie angepasst an die westliche Welt zu lehren.  

 

 

 

Weibliches Bewusstsein & Gebärmutterkraft

Frauenkraft Priesterin Einweihung Gebärmutter Heilung energetische Heilung Schamanismus Ayahuasca Rituale Trommel Trommelabende Krafttierreise Schutz energetischen Schutz Maya Inca Tolteken Peru Schwitzhütten Indianer Hexen  weiße Magie Magie Magier

 Wenn sich eine Frau für den Weg des Bewusstwerdens entscheidet ist einer der wichtigsten Schritte die Wertschätzung, die Akzeptanz und die Ehrung ihrer weiblichen Gaben. Tut sie dies, kann die Frau eine Transformation in ihrem Denken, Fühlen und Handeln wahrnehmen, die sie auf ihrem Lebensweg stärkt und ihr zu mehr Selbstvertrauen verhilft. Dabei respektiert sie sich und fühlt sich noch intensiver verbunden mit der göttlichen Energie, ihrer Energiequelle und mit dem Universum. Sie sieht sich selbst als ein heiliges Wesen, das in ihrem inneren Tempel das Potential einer kraftvollen Göttin trägt.

 

 

*Heilung der Beziehung mit der weiblichen Seite

*Die Gebärmutter als Kraftzentrum und dimensionales Portal

*Stärkung und Heilung der Beziehung mit der Gebärmutter

*Menstruation und Wechseljahre

*Die Wichtigkeit eines Lunaren-Tagebuches

*Energetische Reinigung der Gebärmutter und der energetischen

Stränge    

 

 

 

Krafttierreisen & Trommelreisen

 Bärenkraftmassage Massage Reiki Heilung energetische Heilung Schamanismus Ayahuasca Rituale Trommel Trommelabende Krafttierreise Schutz energetischen Schutz Maya Inca Tolteken Peru Schwitzhütten Indianer Hexen  weiße Magie Magie Magier

 Schamanen glauben, dass jedes menschliche Wesen einen oder mehrere Hüter hat, die es beschützen und stärken. Die Hüter eines Menschen werden Krafttiere genannt. Sie sprechen nicht mit ihrem Verstand, sondern mit ihrer Seele. Die Tiere erscheinen uns als weiblich oder männlich und haben sehr differenzierte Persönlichkeiten.

 

Das Finden des eigenen Krafttieres wird über eine geführte schamanische Reise ermöglicht. Das eigene Krafttier kann einem bereits zu Beginn der Reise erscheinen oder wie ein bereits alter Bekannter, jedoch vielleicht nie richtig wahrgenommener Freund, begleiten. Das Krafttier wird sich so zeigen, wie es der Person geht, dessen Totem es ist. Daran ist der energetische und physische Gesundheitszustand gut abzulesen und das Krafttier kann wertvolle Informationen zur Heil-werdung beitragen. Das Tier, egal wie groß oder klein oder bedeutend oder unbedeutend in menschlichen Maßstäben gemessen, ist das Totem, der Schutzgeist den jeder von uns besitzt und bewusst oder unbewusst ruft und von ihm Unterstützung erfährt. Je intensiver und aus dem Herzen heraus unser Kontakt zum Krafttier ist, desto mehr Hilfe und Unterstützung können wir erwarten.

 

Ich freue mich Sie mit meiner Trommel oder Rassel auf diese berührende Reise begleiten zu können. 

 

Kontaktieren Sie mich hier für einen Termin.